Allgemeine Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen

Mit der Anmeldung werden die folgenden „Allgemeinen Teilnahmebedingungen“ anerkannt; dies gilt zugleich für etwaige „Besondere Teilnahmebedingungen“, die bei bestimmten Veranstaltungen dem Teilnehmer bekannt gegeben werden. Sollte der Teilnehmer neben seiner Person auch andere Personen anmelden, gelten diese Teilnahmebedingungen auch für die mitangemeldeten Personen.

Sichtbarkeit

Der Veranstalter eines Events entscheidet, ob die Veranstaltung nur für ausgewählte Personen oder ob diese öffentlich und damit auch Dritten zugänglich gemacht wird. Da die Kontingente der Veranstaltungen begrenzt sind, behält sich der Veranstalter daher eine Auswahl der Gäste vor. Alle Anmeldungen werden zunächst gesammelt und den Teilnehmern sodann zeitnah eine entsprechende Information übersandt.

Die Veranstaltungen werden im Allgemeinen in deutscher und/oder englischer Sprache durchgeführt.

Anmeldung

Die Anmeldung ist schriftlich vorzunehmen und wird in der Reihenfolge ihres Eingangs bei uns berücksichtigt. Ein Anspruch auf Abschluss des Vertrages über die Teilnahme besteht jedoch nicht. Eine telefonische Anmeldung wird nicht anerkannt. Grundsätzlich erfolgt die Anmeldung über ein hinterlegtes Kontaktformular des jeweiligen Veranstalters.

Durch die Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass seine personenbezogenen Daten von Günsel Fördertechnik und Fahrzeugbau GmbH erfasst und verarbeitet werden.

Ein Vertrag mit uns kommt nach schriftliche Auftragsbestätigung zustande.

Mit Ausfüllen und Versenden des Kontaktformulars erklären Sie sich mit der Übermittlung und Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung sowie Kontaktaufnahme einverstanden und erklären, dass Sie die Datenschutzerklärung und die Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen zur Kenntnis genommen haben.

Kosten / Anreise / Hotelreservierung

Soweit nicht ausdrücklich angegeben, sind die angebotenen Veranstaltungen kostenfrei. Zusätzlich zum kostenlosen Event können weitere Leistungen angeboten werden, die kostenpflichtig sind.

Ob das Event kostenpflichtig ist, entscheidet der Veranstalter. Die jeweilige Gebühr wird bei der Anmeldung bekannt gegeben und ist mit Versand der Teilnahmebestätigung fällig.

Finden mehrtätige Veranstaltungen statt, können Zusatzkosten (z.B. in Form von Hotel- und Reisekosten) entstehen. Diese sind vom Teilnehmer in der Regel selbst zu tragen. Die Hotelreservierung kann jedoch gern auf ausdrücklichen Wunsch durch uns vorgenommen werden.

Durchführung / Stornierung / Ausfall / Wegfall

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung aus Sicherheitsgründen oder aus von uns nicht vertretbaren Gründen (höhere Gewalt, nicht zu vertretende behördliche Anordnung etc.) abzusagen. Eine entsprechende Benachrichtigung an die Teilnehmer erfolgt an die Adresse, welche bei der Anmeldung angegeben wurde.

Sollte eine Ersatzveranstaltung nicht angeboten werden, werden bereits geleistete Event-Gebühren in voller Höhe erstattet. Weitergehende Ersatz- oder Ausfallansprüche gegenüber der Günsel Fördertechnik und Fahrzeugbau GmbH bestehen in diesem Fall nicht.

Absagen durch Teilnehmer bedürfen der Schriftform.

Jede Veranstaltung hat einen bestimmten Warenwert. Bei Stornierungen sind alle tatsächlichen Kosten, welche durch die Nichtteilnahme am Event dem Veranstalter entstehen, vom Teilnehmer zu ersetzen. Darüber hinaus erheben wir im Falle des Nicht-Erscheinens eine Verwaltungskostenpauschale in Höhe von EUR 50,00. Die ersatzweise Benennung eines anderen Teilnehmers ist kostenfrei möglich.

Foto- und Videoaufnahmen

Während der Veranstaltung, gleich ob wir als Organisator oder als Kooperationspartner daran beteiligt sind, können Foto- und Videoaufnahmen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des Veranstalters für die Berichterstattung über die Veranstaltung und Bewerbung künftiger Veranstaltungen gemacht werden. Die Teilnehmer (Referenten, Beteiligte, Gäste) haben das Recht, der Verarbeitung und Veröffentlichung dieser Aufnahmen zu widersprechen.

Näheres erfahren Sie hier.

Gewährleistung, Haftung

Die Teilnehmer besuchen die Veranstaltung auf eigene Gefahr.

Die Haftung des Veranstalters oder der von ihm beauftragten Personen für Schäden (Personen- und/oder Sachschäden) – gleich aus welchem Rechtsgrund – sind ausgeschlossen.

Schäden, welche durch den Teilnehmer entstehen, werden dem Teilnehmer in Rechnung gestellt.

Datenschutz

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Ihre Daten verarbeiten wir daher ausschließlich auf der Grundlage gesetzlicher Bestimmungen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO etc..) sowie auf der Grundlage unserer Teilnahmebedingungen für die Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen.

Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Rev: 4 / 14.08.2019